Was ist Osteopathie eigentlich?

Das Prinzip der Osteopathie bezieht sich auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit zum einen, zum anderen auf die Eigenbewegung der Gewebe, der einzelnen Körperteile und Organsysteme und deren Zusammenspiel.

 

Jedes Körperteil, jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren seine Bewegungsfreiheit. Ist diese Beweglichkeit aufgrund von z.B. Blockaden, Stress, Unfällen oder Verspannungen eingeschränkt, entstehen aus Sicht der Osteopathie zunächst Gewebespannungen und darauffolgend Funktionsstörungen. Die Summe dieser Fehlfunktionen kann der Organismus irgendwann nicht mehr kompensieren - es entstehen Beschwerden.

 

Für wen ist die Therapie geeignet?

Wenn Sie merken, dass Sie funktionelle Beschwerden haben ist Osteopathie einer der hilfreichsten und ganzheitlichsten Ansätze um die Beschwerden anzugehen, die Ursache zu definieren und das Problem zu lösen.

 

Zögern Sie nicht, und treten Sie noch heute mit mir in Kontakt.


Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


André Bodendörfer

0176 72 99 28 15